Zahlen – Mathematik => Gedankensplitter

Zunächst meine Referenz an den für mich großen Wissenschaftler Dr. Peter Plichta.

Ich studiere Plichta seit Jahren. Das Primzahlkreuz beschreibt den Zusammenhang von Zahlen (Dezimalzahlen) und Dimensionen. Demnach ist die 4. Dimension das sich Durchdringen zweier Flächen (wie im Raumspiegel nach Plato demonstriert). Das Reziproke dieser 4. Dimension ergibt das dreidimensionale Objekt und in Summe dieser Objekte die von uns wahrgenommene erlebte Welt.

Energie breitet sich im Raum nach dem  reziproke Quadratgesetz 1/r²  (Newton) aus.

Unsere Vorfahren (2 Eltern, 4 Großeltern, 8 Urgroßeltern, 16 Ururgroßeltern, …) bebildern – bzw. leben über unsere Psyche. Deren Glauben, Erfahrungen, Traumen prägen (Hypothese: 1/r² ) im wesentlichen unser Bewußtsein – unsere Lebensmuster …


eine spannende weiterführende Webseite über die 4. Dimension [cm² * cm²]

Aktuell (2018/2019) bemühe ich mich das Bewußtsein, die Psyche in diesem Sinne zu erfassen, verstehen. Gern mag ich mich dazu auf persönlicher Ebene austauschen.