Psychobionik vs „Neue Medizin“

vorläufig als Erstfassung als pdf-Datei